Myvatn Touren

Diese Tour führt uns zu den spektakulärsten und bizarrsten Naturschönheiten Nordislands. Die schwarzen Lavaskulpturen von Dimmuborgir, die

  • Akureyrarkirkja
  • Jólahúsið

Myvatn Touren TTV-02

Diese Tour führt uns zu den spektakulärsten und bizarrsten Naturschönheiten Nordislands. Die schwarzen Lavaskulpturen von Dimmuborgir, die kochenden Schlammquellen und zischenden Dampflöcher von Hverir, die mit Heißwasser gefüllten Erdspalten von Grjótagjá, der Explosionskrater Víti und der Vulkan Krafla werden auch Sie in ihren Bann ziehen. 

Dauer der Tour: 6-7 Stunden, Abfahrt: 9:00 Uhr
Preis:  21.000 ISK p.P.(Sommer) - 16.000 ISK p.P.(Winter Special), min. 2 Pers. oder Mindestpreis
Abfahrtsort: Kulturzentrum Hof. Hotel pick up möglich. 
Zeitraum:  Ganzjährig.  (Winterpreis von 1. Oktober – 15. April)
Leistungen: Transport & Reiseleitung

Anmerkung:  Eintritt zum Mývatn Natur Bad nicht inklusive 

 



 


Der viertgrößte See Islands ist umgeben von erkalteten Lavaströmen, Kratern, Panoramaausblicken und einer lebendigen Vogelwelt. Auf dieser Tour erwarten Sie der Besuch der einzigartigen Lavaskulpturen von Dimmuborgir, die kochenden und zischenden Schlammquellen von Hverir, die Erdspalte Grjótagjá, der Explosionskrater Víti und der Vulkan Krafla. Ein entspannender Aufenthalt im geothermalbeheizten Mývatn Naturbad oder der Besuch des Vogelmuseums runden den eindrucksvollen Tag ab.

Die Tour startet in Akureyri und wir geben Ihnen auf einem ersten Stopp die Möglichkeit, die wundervolle Aussicht auf Akureyri und den Eyjafjörður zu genießen. Weiter geht es zum Wasserfall Goðafoss, einem wunderschönen, von Lava geformten Wasserfall. Wir erläutern Ihnen die geschichtliche Bedeutung und Namensgebung des Wasserfalls und Sie haben ausreichend Zeit zum Fotografieren und Genießen.

Der nächste Stopp ist an den Pseudokratern bei Skútustaðir am See Mývatn und anschließend in Dimmuborgir. Dort haben Sie Zeit, dieses einmalige Lavaskulpturengebiet zu erkunden. Ihr Reiseleiter wird Ihnen die schönsten Formationen zeigen und die Entstehung des Gebietes vor 2.500 Jahren erklären. Dazu gibt es zwei Theorien, die geologische und die volkstümliche....

myvatn north iceland

Nach einer Mittagspause im Café Dimmuborgir besuchen wir die mit Heißwasser gefüllte Erdspalte Grjótagjá, die lange Zeit als lokaler Badeplatz diente und in ihrer Entstehung der Riss zwischen den Kontinentalplatten ist.

Der letzte Vulkanausbruch am Mývatn fand 1984 statt, an der Krafla....und die ist unser nächstes Ziel. Die kochenden, stinkenden, farbenfrohen Schwefelschlammquellen von Hverir bewundern wir auf dem Rückweg von der Krafla, bevor wir anschließend zu einem entspannenden Bad in das geothermalbeheizte Naturbad eintauchen.

Dann machen wir uns wieder auf den Rückweg nach Akureyri.
Während der Wintermonate hat diese Tour durch die tiefstehende Sonne und den stetigen Frost am Mývatn einen ganz besonderen Reiz.

Division

The Traveling Viking

TTV is an authorized Tour Operator

Wir bringen Ihnen den Norden nahe!